.

SERVICE-TELEFON! 0361 42091-0

FAV Service GmbH
BVTU ->Für Azubis -> Lernortwechsel

Lernortwechsel

Auslandsaufenthalt während der Ausbildung

Der Bildungsverbund Thüringer Unternehmen e. V. war zweimal Projektträger eines „Leonardo da Vinci-Mobilitätsprojekts“. Solch ein Projekt kann Auszubildenden unter bestimmten Voraussetzungen einen Lernaufenthalt in verschiedenen Ländern Europas ermöglichen. Dies ist während der Ausbildung möglich und eine gute Möglichkeit fremdsprachliche Kenntnisse zu erweitern. Nach Beendigung des Auslandspraktikums werden die neu erworbenen Fertigkeiten in einem Europass Mobilität bescheinigt, was für zukünftige Bewerbungen von großem Vorteil ist. Neue Programme werden unter dem Titel ERASMUS plus geführt.

Unserem Verbund haben sich ganz unterschiedliche Unternehmen angeschlossen. Jedes unserer Mitgliedsunternehmen ist einzigartig. Einzigartig ist auch die Ausbildung in den Unternehmen. In den letzten Jahren konnten zahlreiche Ausbildungsakteure von dieser Vielfalt profitieren, indem vom Verbund initiierte „Betriebswechsel“ innerhalb der Ausbildung genutzt wurden. Auszubildende lernen so einen anderen Ausbildungsbetrieb und dessen Besonderheiten kennen. Wichtige Kompetenzen wie Teamfähigkeit oder Flexibilität werden intensiv geschult.

Startseite BVTU

Bildungsverbund Thüringer Unternehmen e. V. | Witterdaer Weg 3 | 99092 Erfurt |
Telefon: 0361 420910 | Telefax: 0361 4209140 | E-Mail: info@bvtu.de |