.

SERVICE-TELEFON! 0361 42091-0

FAV Service GmbH
BVTU ->Projekte -> Praxisnahe Berufsorientierung

Praxisnahe Berufsorientierung

Praxisnahe Berufsorientierung

Die Maßnahmen der praxisnahen Berufsorientierung in Form von Berufsfelderkundungen und Berufsfelderprobungen sowie der praxisnahen Berufsorientierung mit dem Schwerpunkt MINT werden von folgenden Partnern des Trägerverbundes NETZWERK FÜR PRAXISNAHE BERUFSORIENTIERUNG an allgemeinbildenden Schulen in den Gebietskörperschaften Weimar Stadt, Weimarer Land und Sömmerda umgesetzt:

  • Bildungsverbund Thüringer Unternehmen e. V., Erfurt
  • Grone-Bildungszentrum Thüringen GmbH - gemeinnützig, Weimar
  • Handwerks-Bildungszentrum Weimar e.V., Weimar
  • JUL gemeinnützige GmbH, Weimar
  • Apoldaer Bildungswerk e. V., Apolda
  • TU Ilmenau Service GmbH, Ilmenau

In den drei kommenden Schuljahren ab 2017/2018 koordiniert der Bildungsverbund Thüringer Unternehmen e. V. erneut als Beauftragter des Trägerverbundes die Umsetzung und Durchführung der Maßnahmen in Zusammenarbeit mit den Schulen, der Agentur für Arbeit, der Agentur für Bildungsgerechtigkeit und Berufsorientierung (ABBO), den Kammern und weiteren Akteuren. Wichtige Ziele dieser Maßnahmen sind die Vorbereitung aller Jugendlichen auf die Arbeitswelt von morgen und die Unterstützung beim Übergang von der Schule in Ausbildung, Studium und Beruf.

Die Maßnahmen werden aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) und des Freistaates Thüringen gefördert und von der Bundesagentur für Arbeit kofinanziert.

Startseite BVTU

Bildungsverbund Thüringer Unternehmen e. V. | Witterdaer Weg 3 | 99092 Erfurt |
Telefon: 0361 420910 | Telefax: 0361 4209140 | E-Mail: info@bvtu.de |